Die geheimen Gäste im kleinen blauen Schloss

Aufführung der Musicalzwerge 2011

Im kleinen blauen Schloss sind die Prinzessinnen Rosalie und Aurora gelangweilt und ihr Vater König John der Erste hat seine liebe Mühe, ihnen majestätische Tischmanieren beizubringen. In der Höhle der Familie Drachinkski sieht es ähnlich aus: Drachenkind Lulu und seine Geschwister Lara und Leni wissen auch nichts mit sich anzufangen. “Das hätte es früher nicht gegeben” kommentiert der dreiäugige Drachenopa Clodwich-Theodor die Langeweile der Kinder. So beauftragt Lulu den Hofnarr Hans Wurst ein Treffen mit den Prinzessinnen zu arrangieren, damit sie miteinander spielen können. Doch die Tradition verbietet es, dass Königskinder und Drachenkinder Umgang haben. Ausgerechnet die strenge Hofdame Ludmilla kommt den Kindern auf die Schliche und schwärzt sie bei ihren Eltern an. Mutter Hildegard Drachinski und König John überlegen sich wie sie die Kinder am besten bestrafen können. Doch dann erinnern sie sich an ihre eigene Kindheit, in der sie sich ebenfalls heimlich zum Spielen trafen. Sie beschließen offiziell mit der Tradition zu brechen und die ganze Drachenfamilie wird zum Hofball des Königs eingeladen, wo ausgelassen gefeiert wird.