Intensiv-Workshop in Hamburg 2010

Aller guten Dinge sind drei und deshalb waren wir auch dieses Jahr wieder beim Intensiv-Workshop der Stage School Hamburg dabei. Dieses Jahr auch mit einem anderen Stück: Flughafen Hexenfrosch. Eine lustige Geschichte über die Eröffnung eines Flughafens bei der alles ein wenig verhext ist. Dort gab es die Gruppen Hexen, Stewardessen, Gesangsverein, Bodenpersonal und Reisegruppe.
Einen Tag vor dem Workshop kamen wir in Hamburg an und hatten somit sogar die Möglichkeit selber ein Musical gucken zu gehen. Entschieden haben wir uns für Disneys Tarzan, das in der Hamburger Flora gespielt wird.

Am nächsten Tag ging für uns dann das Training los, erst die Audition und ab Tag 2 die Proben für das Musical. Unsere Dozenten waren in diesem Jahr: Anja Launhardt (Gesamtleitung und Musical-Staging), Dominik Meurer (Schauspiel), Sebastian Krämer (Gesang) und Sven Niemeyer (Tanz).
Auch der Ort der Aufführung hatte sich dieses Jahr geändert. Statt in den Hamburger Kammerspielen waren wir dieses Mal in den Fliegenden Bauten, die eine Kapazität von 600 Leuten haben. Trotz nicht so guter Generalprobe war die Aufführung super und hat uns allen viel Spaß gemacht.

Unter den knapp 100 Teilnehmern bekamen sechs eine Talentförderung der Stage School und unter diesen waren drei von unseren Tänzern. Tamara Meuthrath, Thomas Breuer und Nadine Conrads beeindruckten die Dozenten mit ihrer Darbietung in dem Musical. Herzlichen Glückwunsch zur verdienten Talentförderung, wir sind sehr stolz auf euch.