Jakob die Traummuschel

Aufführung der Musical-Company 2009

Das kleine Mädchen Ella besucht das Museum der Unterwasserwelt, das Aquatropolis. Begeistert beobachtet sie die Tiere im Wasser. Am meisten ist sie von Jakob der Traummuschel fasziniert. Sie beschließt sich zu verstecken und über Nacht im Museum zu bleiben.

In der Nacht passiert es dann: Die hungrigen Piranhas locken Ella ins Wasser. Sie gerät in einen Strudel und taucht in die Unterwasserwelt ein. Von Minute zu Minute gefällt es ihr dort besser, die Seepferdchen sind sehr lieb zu ihr und mit Jakob hat sie einen Freund fürs Leben gefunden. Da können selbst die zickigen Seerosen oder die bösen Piranhas nicht ihre Laune verderben. Sie erlebt immer wieder neue lustige Geschichten und möchte deshalb gerne dort bleiben.

Doch Neptun spielt da nicht mit. Er fordert die Entsendung von zwei Unterwasserweltbewohnern in die “trockene Welt” als Austausch für Ella. Nur wer soll gehen?